Aktuelles

Safari-Zoo Beekse-Bergen

Die Senioren des Turnverein 1909 Sevelen

gehen auf Safari-Tour

Bei schönen Wetter trafen sich die Senioren am Kirchplatz in Sevelen. Schnell war der Bus gefüllt und ohne Stau ging es direkt bis nach Beekse Bergen. Der Reiseleiter Bodo Polixa verteilte dann nach der Begrüßung Pläne vom Zoo und erläuterte die Örtlichkeiten, sodass sich jeder gleich bei der Ankunft ein wenig zurechtfinden konnte. Bevor man in den Zoo ging versammelten sich alle zu einem Gruppenfoto am großen Elefanten. Dann ging es mit einem Safari Bus durch den Park zum anderem Ende. Die Rancherfrau Hilke erklärte den Teilnehmern alle Tiere und man hatte das Gefühl sie kannte jedes persönlich. So hatte sie zur Erklärung auch einiges Anschauungsmaterial von den Tieren dabei. Dazu gehörten nicht nur Hörner, Geweihe sondern sogar ein echter Büffelköttel der durch die Reihen ging. Kurzweilig war die Fahrt bis zum anderen Ende des Zoos. Dort hatten dann alle Gelegenheit zwei Stunden selbst zu Fuß das Gehege zu erkunden. Dann ging es weiter mit dem Bus zum Anfang des Parkes. Sehr schön war es, dass viele Tiere ohne Scheu bis an den Bus kamen. Es war schon beeindruckend, wenn die große Giraffe mit ihrer riesigen Zunge an die Fensterscheibe leckte und man den Eindruck hatte, gleich wird dein Gesicht abgeleckt!  Am Ende der Bussafari hatten dann alle noch einmal Gelegenheit den Zoo zu Fuß zu erkunden oder sich bei einer Tasse Kaffee zu erfrischen.

Alle waren begeistert und traten todmüde mit dem Bus die Heimfahrt Richtung Sevelen an. Unterwegs wartete dann noch ein leckeres Büfett auf die Teilnehmer. Hier konnte man dann den schönen Ausflug noch einmal Revue passieren lassen, bevor man gestärkt die letzten Kilometer nach Hause fahren durfte. Und alle waren sich einig; auch im nächsten Jahr wollen wir wieder einen Ausflug machen.