Volleyball U14 Mädchenmannschaft nimmt an Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft teil

Erstmals in der Vereinsgeschichte hat sich eine Volleyball Jugendmannschaft des TV Sevelen für die Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft qualifiziert.


Die erste U14 Mädchenmannschaft belegte in der abgelaufenen Runde einen hervorragenden 2. Tabellenplatz in der Oberliga.

Nun freuen sich die Mädchen darauf, sich mit den Nachwuchsteams der Bundesligisten TSV Bayer Leverkusen und Skurios Volleys Borken messen zu können. Die Mannschaft des GV Waltrop komplettiert das Teilnehmerfeld.

Die Qualifikationsrunde wird am Sonntag, den 19.01.2020 ab 11 Uhr in Sevelen in der neuen Turnhalle ausgetragen.

Die Spielerinnen Lena Rützel, Malika Roser, Dana Wetzels, Jonna Kibben, Meike Ingendahl, Emma Küppers, Helena Patt und Annika Koch sowie Trainer Joachim Koch freuen sich dann über viele Zuschauer in der neuen Turnhalle und über eine lautstarke Unterstützung.

 

 

Die Spielerinnen der ersten und zweiten Mannschaft der U14 des TV  Sevelen. Es fehlen Annika Koch und Nele Rump.